DRÖSCHER, Vitus B.: „…und der Wal schleuderte Jona an Land“

...und der Wal schleuderte Jona an Land
…und der Wal schleuderte Jona an Land. Wunder der Bibel naturwissenschaftlich erklärt.*

 

 

Alle Achtung! Der Boss hält sich an seine eigenen Regeln

„…und der Wal schleuderte Jona an Land“

„…und der Wal schleuderte Jona an Land“ ist das 21. Buch des Zoologen und Wissenschaftspublizisten Vitus B. Dröscher. Er erklärt darin Geschehnisse und Wunder aus der Bibel, vornehmlich des Alten Testamentes.

Das Buch hat 171 Seiten. Anmerkungen zum Text weisen die zugehörigen Bibelstellen u.a. aus. Das Personen- und Stichwortverzeichnis hilft beim leichten Auffinden von Textstellen.

Der Autor Vitus B. Dröscher (1925 – 2010)
„Der … erfolgreichste Tierschriftsteller deutscher Sprache …“ (Klappentext*) veröffentlichte als studierter Zoologe und Psychologe mehr als 30 Bücher zum Thema Tiere. Die Fragen nach dem Verhalten von Tieren und die Art, wie sie mit ihren Sinnen die Umwelt wahrnehmen, standen dabei oft im Mittelpunkt. Seine Bücher erreichten in 214 Ausgaben eine Gesamtauflage von 8 Millionen Stück und wurden in 20 Sprachen übersetzt, darunter Chinesisch und Koreanisch. Auch im Fernsehen war Vitus B. Dröscher mit eigenen Serien und als Fachexperte regelmäßig zu sehen.

Vitus B. Dröscher, auch sehr dem Tier- und Artenschutz verschrieben, schöpfte aus einem unerschöpflichen Fundus an eigenen Tierbeobachtungen vor Ort, die er im Laufe von 51 Expeditionen, von Kanada bis Feuerland und von Grönland bis Neuseeland auf der ganzen Erde gemacht hatte.**

Das Buch
Vitus B. Dröscher erzählt zunächst, wie er durch die Beschäftigung mit Wachteln feststellte: durch neueste Forschungsergebnisse werden die beiden Wachtelwunder des Alten Testamentes „… in allen Details wunderbar bestätigt.“ (S.10*)

Auch das biblische Wort von den Adlerflügeln („Ihr habt gesehen, was ich den Ägyptern angetan habe, wie ich euch auf Adlerflügeln getragen und hierher zu mir gebracht habe.“ (2.Mose 19,4)) wurde durch mehrfache Beobachtungen verschiedener Vogelkundler bestätigt.

Diese beiden Schlüsselerlebnisse legten den Grundstein zu diesem außergewöhnlichen Buch.

Das Inhaltsverzeichnis von „…und der Wal schleuderte Jona an Land“ findest Du auf Vitus B. Dröschers Webpräsenz in der Rubrik Bücher (4. links, dann weiter runter).

Was ist drin?

In „…und der Wal schleuderte Jona an Land erklärt Vitus B. Dröscher 7 der 10 ägytischen Plagen:

und weitere Wunder:

 

Schau mal, „Der brennende Dornbusch“ als schönes Bleiglasfenster: (nicht im Buch)

Brennender Dornbusch. Bleiglasfenster in der katholischen Pfarrkirche St. Lambert in Spay.
Mose und der brennende Dornbusch. Bleiglasfenster in der katholischen Pfarrkirche St. Lambert in Spay. Foto von GFreihalter – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16264365 +++ Lb. GFreihalter. Vielen Dank, dass ich das Bild verwenden darf. +++

So steht die Geschichte von Mose und dem brennenden Dornbusch in der Bibel (2.Mose 3)

2.Mose 3
1Mose weidete die Schafe und Ziegen seines Schwiegervaters Jitro, des Priesters von Midian. Eines Tages trieb er das Vieh über die Steppe hinaus und kam zum Gottesberg Horeb.
2Dort erschien ihm der Engel des Herrn in einer Flamme, die aus einem Dornbusch emporschlug. Er schaute hin: Da brannte der Dornbusch und verbrannte doch nicht.
3Mose sagte: Ich will dorthin gehen und mir die außergewöhnliche Erscheinung ansehen. Warum verbrennt denn der Dornbusch nicht?
4Als der Herr sah, dass Mose näher kam, um sich das anzusehen, rief Gott ihm aus dem Dornbusch zu: Mose, Mose! Er antwortete: Hier bin ich.
5Der Herr sagte: Komm nicht näher heran! Leg deine Schuhe ab; denn der Ort, wo du stehst, ist heiliger Boden.
6Dann fuhr er fort: Ich bin der Gott deines Vaters, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs.***

Und was haben nun welche Tiere mit welchem Wunder zu tun?
Für den brennenden Dornbusch sollen Scharen von Leuchtkäfern gesorgt haben, die sich zur Paarung auf und um den Dornbusch versammelt haben. (S.18*) Wie sich alle anderen Wunder naturwissenschaftlich erklären lassen, liest Du am besten selbst. Vitus B. Dröscher kann so wunderbar erzählen; das muß man einfach selbst erleben / erlesen.

Kurz gefragt:

Wofür steht das „B.“ in Vitus B. Dröscher
Für Bernward (althochdeutsch: Schützer vor dem Bären)

Wie hieß Vitus B. Dröschers erster veröffentlicher Artikel?
„Zugeflogene Taube“** Mit neun Jahren eingereicht und in einer Kinderzeitschrift abgedruckt. (Anm.: Sprichwörter der Weltgeschichte am Beispiel erklärt. Heute: „Früh übt sich, was ein Meister werden will.“ (Wilhelm Tell III,1)

Wo kann ich ein Exemplar des Buches bekommen?
In Deiner örtlichen Leihbücherei, im Buchantiquariat oder hier bei Amazon (ab EUR 0,71 + Versand am 23.02.2017).

Was denkst Du über diese Wunder?
Schreibe doch einfach jetzt gleich einen wunderbaren Kommentar dazu unten rein.


* DRÖSCHER, Vitus B.: „…und der Wal schleuderte Jona an Land“, Die Tierwunder der Bibel naturwissenschaftlich erklärt, (1.Aufl.), Hamburg, Zürich: Rasch und Röhring, 1987

** http://www.vitus-b-droescher.de/ abgerufen am 21.02.2017

*** https://www.bibleserver.com/text/EU/2.Mose3 abgerufen am 23.02.2017